Risse im Holz

Blog

Risse im Holz

Risse im Holz

Risse im Holz

Ein Riss verleiht Holz ein robustes Aussehen, ist aber nicht immer wünschenswert. Wenn Kunden Risse bemerken, wird oft angenommen, dass das Holz einen "Defekt" aufweist. Glücklicherweise haben die Risse keinen Einfluss auf die Festigkeitsklasse des Holzes. Holz ist ein Naturprodukt, das sich kontinuierlich an die Umwelt anpasst.
 

Warum treten Risse auf?

Die Rissbildung wird durch den Trocknungsprozess verursacht. Wenn das Holz trocknet, kann die zunehmende Beanspruchung zur Bildung von Rissen führen. Dies ist besonders kurz. Die Außenseite des Holzes trocknet (schrumpft), während der Kern des Holzes noch Feuchtigkeit enthält. Je größer der Kopf ist, desto größer kann die Rissbildung sein.
 

 

Wann erhalten wir Berichte über Risse?

Wenn sich im Holz ein Riss entwickelt, gilt häufig Folgendes:
 

  1. Wenn Kunden AD (luftgetrocknetes) Holz kaufen und es als Innenausbau verwenden.
    AD Holz trocknet in der Luft, dh es trocknet langsam von außen nach innen. Die Außenseite kann sich trocken anfühlen, während das "Herz" noch feucht ist. Wenn AD-Holz in Innenräumen verarbeitet wird, trocknet das Holz sehr schnell und verursacht Risse. Holz für Innenarbeiten muss IMMER auf einen Prozentsatz von ca. 8-10% zurückgetrocknet werden. Wenn Sie AD-Holz noch in Innenräumen verarbeiten möchten, müssen Sie Schrumpfung, Rissbildung und möglicherweise sogar Verformung berücksichtigen!

  2. Während der Sommerperiode bekommen wir mehr Beschwerden über Risse als in anderen Jahreszeiten.
    Aufgrund des trockenen und warmen Wetters schrumpft das Holz und verursacht Risse. In einer feuchten Zeit (Herbst) nimmt das Holz Feuchtigkeit auf, wodurch die Risse schrumpfen oder sogar verschwinden. Dies nennt man "die Bearbeitung von Holz".
     


Können Sie Risse im Holz verhindern?

 

Bei Massivholz ist es nahezu unmöglich, Risse zu vermeiden. Durch die Verwendung von Holz, das außerhalb des Herzens gesägt wurde, werden die Risse begrenzt. Je größer der Kopf, desto schwieriger ist es jedoch, Risse zu vermeiden. Wir haben Douglasie mit Kopfgrößen bis einschließlich 200x200mm gesehen, immer außerhalb des Herzens. Im Allgemeinen hat Douglas lange gerade Stämme, die das Sägen auf diese Weise ermöglichen. Eiche macht es viel schwieriger, weil es keine langen geraden Stämme hat. Es wird dann sehr teuer und deshalb wird dies in der Regel nicht mit Bauholz gemacht. Holz, das außerhalb des Herzens gesägt wird, geben wir auf der Website unter Qualität an, gekennzeichnet mit "HC".
 


Wie reduzieren Sie das Risiko von Rissen?

Durch eine gute Installation und Belüftung können Sie das Schrumpfen (Trockenheit) und die Ausdehnung (Feuchtigkeit) begrenzen. Verwenden Sie dazu die folgenden Tipps:
 

  • Platz zwischen den Dielen; Dies ist wichtig für eine gute Belüftung. Stellen Sie beispielsweise beim Bau eines Decks sicher, dass sowohl zwischen den Dielen als auch an den Seiten genügend Platz vorhanden ist. Dadurch kann das Holz arbeiten und wird gut belüftet. Montieren Sie die Dielen niemals fest zusammen!
 
  • Vorbohren; Durch das Vorbohren wird das Holz beim Schrumpfen und Ausdehnen weniger belastet und es besteht daher eine geringere Wahrscheinlichkeit von Rissen.
 
  • Verbindungselemente aus rostfreiem Stahl; Bei wechselnden Wetterbedingungen empfehlen wir immer die Verwendung hochwertiger Schrauben. Dies gibt dem Holz Raum, sich auszudehnen. Die Schrauben dehnen sich aufgrund der Einwirkung von Holz, müssen aber auch beim Schrumpfen zurückspringen können. Bei Schrauben geringerer Qualität arbeitet die Schraube nicht richtig zusammen und kann brechen.
 
  • Versiegelung; Nach dem Schneiden empfehlen wir, die Enden mit einer Versiegelung zu behandeln, um ein Reißen so weit wie möglich zu verhindern. Dies versiegelt das Holz und schützt es vor Feuchtigkeit.
 
  • Eine andere Lösung: geklebte Balken. Klebebalken bestehen aus getrockneten Dielen, die zu einem Balken miteinander verbunden werden. Die Bretter sind leicht zu trocknen und reißen daher kaum.
 


Kurz gesagt, akzeptieren Sie die Eigenschaften des Holzes und sehen Sie seinen Charme. Risse entstehen und verschwinden (größtenteils). Wenn Sie Risse wirklich nicht mögen, behandeln Sie sie und versuchen Sie, die Feuchtigkeit zu begrenzen.
 

Möchten Sie mehr über GevenHolz erfahren?

Haben Sie nach diesem Blog Fragen zur Wirkung von Holz? Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Haben Sie eine Frage zu diesem Blog? Kontaktieren Sie uns

Kann ich Ihnen helfen?

Sind Sie auf der Suche nach einem bestimmten Produkt oder haben Sie eine andere Frage? Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht und Sie erhalten so schnell wie möglich eine Antwort.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet! Vielen Dank, wir werden uns schnellstmöglich um Ihre Nachricht kümmern.